Home / FAQ / Was kosten 3D Drucker?

Was kosten 3D Drucker?

Für den Anfänger der sich in die Materie einarbeitet, gibt es schon um 300 bis 600 Geräte aber man kommt schnell in in Preisklassen von 2.000 bis 5.000 Euro.  Das Grundmaterial kostet pro Kilo bei Kunststoff rund 30 bis 50 Euro pro Kilo. Wenn man nur ein paar Ersatzteile haben möchte so sind Drucker – Dienstleister die bessere Wahl. Wer technisch begabt ist kann sich auch einen erweiterbaren Bausatz zulegen.Der Vorteil ist, dass man Stück für Stück in die Materie einsteigt und der Drucker mit einem mitwächst.

Ein Ersatzteilhersteller braucht ein robustes und schnelles Gerät während der Privatnutzer kein Zeitproblem für seine Objekte hat und hier Abstriche machen kann.

Mehr Infos finden Sie auf 3D Drucker Metall.

Siehe auch

Wie kann ich die Kosten für das Material senken?

Wenn Sie eine Figur, Büste oder ein Ersatzteil drucken wird eine ganz gute Menge Material …